5G M2M-SIM-Karten zur Fernsteuerung von Drohnen

  • An jedem Standort weltweit die bestmögliche Verbindung
  • Steuerung und Kommunikation nahezu in Echtzeit.
  • Auch hohe Datenmengen versenden & empfangen - ohne Verzögerung.
M2M-SIM-Karte für Unterhaltungs­auto­maten von whereversim

Potenzial für Drohnen: 5G-Echtzeitkommunikation

5G spielt eine wichtige Rolle für die Kommunikation mit bzw. Steuerung von Drohnen. Der neue Mobilfunkstandard 5G soll erstmals die Übertragung hoher Daten mit so geringer Verzögerung ermöglichen, dass eine Interaktion nahezu in Echtzeit möglich ist. Damit wären mehr Daten schneller verfügbar und können Entscheidungsprozesse verbessern. Anwendungsmöglichkeiten für Drohnen gibt es mit 5G viele, beispielsweise im Bereich Smart Farming oder zur Kontrolle von abgelegenen schwer erreichbaren Objekten. Wir bieten Ihnen dafür die passenden M2M-SIM-Karten, auch als platzsparende und fest verbaute eSIM. 

Vorteile von 5G für die Steuerung von Drohnen

Dank Mobilfunktechnik können Drohnen weltweit mit einer Steuerzentrale verbunden werden. Mit 5G wird die Datenübertragung noch schneller. Mehr zu den Vorteilen von 5G für Drohnen: 

Kabellose Kommunikation.

5G wird mobiles Internet beschleunigen. Während LTE eine maximale Geschwindigkeit von 300 Mbit/s ermöglicht, soll die 5G Geschwindigkeit laut Telekom unter Idealbedingungen zukünftig bis zu zehn Gbit/s betragen. Aktuell ergeben erste Tests auf Netzbetreiberseite Geschwindigkeiten von rund 3 Gbit/s.

Kurze Latenzzeiten.

Die Überwachung des Pflanzenbestandes und der datengestützte Einsatz von Düngemitteln – eine Vision von Smart Farming. Solche Anwendungsfälle profitieren mit 5G von kurzen Latenzen: Gesammelte Informationen werden nahezu in Echtzeit überliefert und ermöglichen sofortige Entscheidungen. Während LTE noch Latenzzeiten von etwa 100 Millisekunden erreicht, liegen diese bei 5G bei nicht ganz 20 Millisekunden. 

Niedrige Latenzen.

Roboter müssen Unmengen an Daten verarbeiten. Über eine stabile und leistungsstarke Funkverbindung wie 5G kann die Rechenleistung in die Cloud ausgelagert werden. Auf Basis von 5G werden diese Informationen nahezu in Echtzeit überliefern. Latenzen liegen unter 20 Millisekunden.  

Sie haben Fragen zu unseren M2M-SIM-Karten?

Schreiben Sie uns hier oder rufen Sie uns an. Unser Team freut sich, Ihre Anfrage zu beantworten.

Kontakt zu unseren M2M Experten

Unsere Referenzkunden

Mehr als 600 Unternehmen aller Größen und Branchen vertrauen auf wherever SIM, um ihre Geräte auch an schwierigen Standorten zu verbinden.

Büttner LogoRossmann LogoVR Payment Logonoventic Logohas-to-be-emobility Logo
BreumerGroup LogoPOS Cashservice LogoStrauss LogoIngram Micro Distribution GmbH Logoibs Sicherheitstechnik LogoPAJ LogoHORSCH LogoWunder Mobility LogoMer Germany GmbH Logodm Logo

FAQ

wherever SIM:
5G Verbindung für Drohnen

Mehr als 15 Jahre Erfahrung, 100 % Fokus auf den Kunden, hanseatisch verlässlich. wherever SIM steht für zuverlässige und sichere M2M-SIM-Karten mit weltweiter Netzabdeckung. Wir vernetzen Geräte wie Drohnen mit unserer M2M-SIM deutschland- und weltweit mit dem Internet.

Gemeinsam mit starken internationalen Partnern entwickeln wir unsere Dienste kontinuierlich weiter, immer auf dem neuesten Stand der Technik, immer die Bedürfnisse unserer Kunden im Blick, immer auf Augenhöhe. Perfekt für alle Anwendungen, bei denen es auf eine zuverlässige und sichere Verbindung ankommt.

Made in Germany

Made in Germany

Kompetenter Service und Support in und aus Deutschland.

DSGVO konform

DSGVO konform

Alle Dienste werden innerhalb der EU gehosted und unterliegen damit den weltweit strengsten Datenschutzbestimmungen.

2-Faktor Authentifizierung

2-Faktor Authentifizierung

Doppelt hält besser: Mit der 2-Faktor-Authentifizierung schützen Sie den Zugriff auf Ihr wherever SIM Portal.

Bringen Sie Ihre Geräte noch diese Woche online