Was ist eine Multi-Netz-SIM-Karte?

Wie der Name schon andeutet: Eine Multi-Netz-SIM ist eine SIM-Karte, die die Verbindung in mehrere Mobilfunknetze unterschiedlicher Netzbetreiber ermöglicht.

Multi-Netz-SIM-Karte: Eine Karte, alle Netze.

Eine Multinetz-SIM-Karte, auch Multi-SIM genannt, ist eine SIM-Karte, die dem jeweiligen Gerät über National Roaming die Nutzung mehrerer Mobilfunknetze von unterschiedlichen Netzbetreibern erlaubt. Eine herkömmliche SIM-Karte hingegen ist üblicherweise auf das Heimatnetz, also das Netz des SIM ausgebenden Netzbetreibers, begrenzt. Da nur ein Mobilfunknetz genutzt werden darf, gibt es Gebiete mit teils sehr schlechter Netzabdeckung. 

Diese Schwankungen in der Netzverfügbarkeit einzelner Mobilfunknetzbetreiber sind der Grund, wieso in M2M- und IoT-Projekte in der Regel Multi-Netz-SIMs zum Einsatz kommen. Sie werden deswegen häufig auch als M2M-SIM-Karte oder IoT-SIM-Karte bezeichnet. Multi-Netz-SIM-Karten von wherever SIM erlauben Endgeräten an jedem Standort die Verbindung mit dem jeweils besten verfügbaren Mobilfunknetz. Und zwar vollkommen unabhängig vom Netzbetreiber. wherever SIM bietet Multi-Netz-SIM-Karten in unterschiedlichen Formaten und in unterschiedlichen Tarifmodellen an. So ist für jedes Projekt und Vorhaben von Unternehmen eine passende SIM-Lösung dabei.